Sportschulzentrum

Ansicht Hauptgebäude Schulsportzentrum

Aufgaben Allgemeine Informationen

Aufgaben:

  • die STESAD ist neben der Objektleitung vor Ort auch für die Hausmeisterdienste, Aufgaben der Reinigung und Pflege, für Betriebsführung, kaufmännische Verwaltung und die Verfolgung von Mängelansprüchen verantwortlich

Leistungen STESAD:

  • 2005 wurde die STESAD mit der Projektsteuerung bei Planung und Bau des Schulzentrums beauftragt
  • nach der Fertigstellung im Sommer 2007 hat die STESAD auch den Auftrag des Facility Managements übernommen.

 

 

 

 

Fotos: STESAD GmbH

Über die Sportschule:

  • das Sportschulzentrum im Dresdner Ostrapark beherbergt Sportgymnasium, Sportmittelschule und Sportinternat
  • es öffnete zu Beginn des Schuljahres 2007/2008 seine Pforten für rund 730 Schülerinnen und Schüler
  • durch die Nähe der Schule zu Trainingsstätten und Unterbringung ergeben sich hervorragende Bedingungen für die jungen Sportler*innen
  • ihr harter Alltag mit Training, Schule und Hausaufgaben kann so zumindest teilweise um die Fahrwege reduziert werden
  • insbesondere für die Bewohner*innen des angegliederten Internates befinden sich so die wichtigsten Anlaufpunkte auf engstem Raum
  • im Internat, untergebracht in den sanierten Erlweinbauten, ist Platz für maximal 100 Kinder
  • vier Internatsplätze sind behindertengerecht eingerichtet
  • zum Internat gehören insgesamt fünf Häuser mit 54 Einbett- und 23 Zweibettzimmern, die in Wohngemeinschaften zu je 4 – 6 Schüler*innen angelegt sind
  • die Bereitschaftszimmer sowie die Zimmer der Internatsleitung sind ebenfalls in diesen Häusern untergebracht
Skip to content