Stellenausschreibungen

Mitarbeiter/in Stadtentwicklung „Vergabeverfahren“

Die STESAD GmbH sucht ab 01.10.2018 zunächst befristet bis zum 30.09.2020 in Vollzeit eine/n Mitarbeiter/in Stadtentwicklung „Vergabeverfahren“.

Arbeitsaufgaben

  • Projektleiter für die vollständige und eigenständige Durchführung und Betreuung von Vergabeverfahren für Planungsleistungen bzw. freiberufliche Leistungen auf Basis der VgV – Vergabeverordnung
  • Bearbeitung aller je nach Verfahrensart erforderlicher Verfahrensstufen, beginnend mit der Erarbeitung der Bewertungskriterien und der Ausschreibungs-/Vergabeunterlagen, endend mit der vertraglichen Bindung der Planungsbüros
  • Relevant in den VgV-Verfahren sind alle Leistungsbilder nach HOAI (vornehmlich Objektplanung Gebäude und Innenräume, Freianlagen, Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen sowie Fachplanung Tragwerk, Technische Ausrüstung); ggf. Leistungen des Bauprojektmanagements (Projektsteuerung nach AHO)

Anforderungen

  • Planungs- und Bausachverstand, vertiefte Kenntnisse im einschlägigen Vergaberecht sowie der HOAI – Honorarordnung für Architekten und Ingenieure
  • Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfähigkeit

Fachliche Voraussetzungen

Fach(hoch)schul- oder Hochschulabschluss in den Berufsgruppen Bauingenieur, Architekt, Stadtplaner, Geograph, Immobilienwirt, Verwaltungswirt oder der Rechtswissenschaft

Arbeitsort

  • STESAD GmbH, Königsbrücker Straße 17

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte bis zum 14.09.2018 an das Sekretariat der Geschäftsführung, Frau Evelyn Schröder, Königsbrücker str. 17, 01099 Dresden.