Kindertageseinrichtung „Briesnitzer Spatzenvilla“

Auftraggeber

  • Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen der Landeshauptstadt Dresden

 

Anschrift

  • Roquettestraße 59 in 01157 Dresden

 

Leistungszeitraum
  • Planung: IV. Quartal 2014
  • Bau / Umsetzung: 07/2016 bis 05/2017 (mit Winterpause)

 

Gesamtkosten
  • 115.500 € (inkl. Bau- und Planungskosten sowie besonderen Leistungen, brutto)

 

Auftrag

  • Leistungen der Projektsteuerung und -leitung in den Projektstufen 1 bis 5 nach AHO

 

Projektbeschreibung

  • Vorgezogene Sicherungsmaßnahmen zur Gefahrenabwehr im Jahr 2015 aufgrund der vorliegenden Baugrunduntersuchungen
  • Freianlagengestaltung wurde in zwei Abschnitten ausgeführt: 1. BA: Herstellung der Sandspielbereiche, Umgestaltung der Spielgeräte, Umsetzung eines Gartenhauses, Herstellung 1. Abschnitt der Roller-strecke
  • 2. BA: Saugbaggerarbeiten zum Bodenaustausch im Wurzelbereich der Bäume; Errichtung Gartenhaus, Bau Fußballspielfeld, Fertigstellung Rollerstrecke, Terrassenneubau an Galeriegebäude; Neugestaltung des Eingangsbereiches
  • Neuordnung der Grundstücksentwässerung: 1. BA: Trennung des Schmutzwassers aus Erd- und Obergeschosse, Kellergeschoß sowie des Fettabscheiders, Setzung neuer Schächte im Zufahrtsbereich (gemeinsame Zufahrt Kita und Nachbar Roquettestr. 61);
  • 2. BA: Erneuerung der Zufahrt zu den Grundstücken Roquettestr. 59/61

 

Beteiligte Planungsbüros

  • Freianlagen:               Büro freiraumentwicklung ehrler
  • Ingenieurbauwerke:   Herr Dipl.-Ing. Frank Kirsten

 

Beauftragte Unternehmen

  • Los 1 - Freianlagen:   Fa. GLF Garten- und Landschaftsbau Dresden GmbH
  • Los 2 - Gartenhaus:   Sabine Ney FreiraumObjekte
  • Los 3 - Spielgeräte:   Holzgestalten David Weise
  • Los 4 - Ingenieurbauwerke/Zufahrt: N-Bau GmbH

 

 

Foto: STESAD