Finanzausschuss beschloss Senkung der Grundstückspreise in Weixdorf – Mitte „Am Zollhaus“

Der Finanzausschuss der Landeshauptstadt Dresden beschloss in seiner Sitzung am 10.07.2006 die Senkung der bisher mit 149 € / m² veranschlagten Bodenpreise im Baugebiet Weixdorf – Mitte „Am Zollhaus“.

Ab heute kann die STESAD den Interessenten die vollerschlossenen Grundstücke für 126 €/m² bauträger- und provisionsfrei anbieten. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 476 und 590m².

Eingebettet in die vorhandene kleinteilige Bebauung der Umgebung entsteht die Wohnanlage zwischen der Alten Dresdner Straße und der Schönburgstraße. Als besonders attraktiv erweist sich der im Bebauungsplan festgeschriebene Erhalt einer großen Grünfläche im Nordosten des Baugebiets.

Die unmittelbare Nähe zur neu gebauten Grundschule und der Straßenbahnlinie macht den Wohnungsbaustandort vor allem für junge Familien interessant. Kindertageseinrichtungen und die Mittelschule befinden sich im Ort und bis zum Einkaufszentrum „Hohenbusch“ mit seinen vielen Einkaufsmöglichkeiten sind es nur wenige Minuten.

Gern senden wir Ihnen nähere Informationen zum Baugebiet zu. Als Ansprechpartner steht Ihnen Frau Sternberg unter der Rufnummer 0351/4947337 gern zur Verfügung.

Zurück