Neues Gerätehaus für Feuerwehr Lockwitz

Eine Pressemitteilung der Landeshauptstadt Dresden

ichtfest am Donnerstag 26. Juni

In Dresden-Lockwitz wird für die Freiwillige Feuerwehr am Standort Altlockwitz 2 ein neues Gerätehaus gebaut. Die Lockwitzer Feuerwehr erfüllt hier wichtige Aufgaben im abwehrenden Brandschutz und beim Hochwasserschutz. Seit einigen Jahren steht in Lockwitz eine Sandsackfüllmaschine.

Das neue Gerätehaus wird eine Fahrzeughalle für zwei Einsatzfahrzeuge und einen zweigeschossigen Funktionstrakt haben. Darin sind die Umkleideräume, Sozialräume, Lager und Dienstzimmer sowie ein Schulungsraum untergebracht. Auch für die Jugendfeuerwehr sind Räume vorgesehen. Für den Neubau wurde das alte Gebäude abgerissen. Der Neubau kostet ca. 890 000 Euro, die von der Landeshauptstadt Dresden finanziert werden.

In Lockwitz sind zurzeit insgesamt 54 Kameradinnen und Kameraden organisiert. 28 Mädchen und Jungen sind in der Jugendfeuerwehr aktiv.

Zurück