Vorbereitende Untersuchungen - Wilsdruffer Vorstadt

Größe: gesamtes Untersuchungsgebiet 49 ha
Lage: westliche Innenstadt der Landeshauptstadt Dresden
Beginn: 2008
Ende: 2009
Bevölkerung: 2008: 2.451 Einwohner
  Quelle: Landeshauptstadt Dresden, Kommunale Statistikstelle
Leistungszeit: 2008 - 2009

Leistungen der STESAD GmbH

  • Beauftragter der Landeshauptstadt Dresden
  • Durchführung der Vorbereitenden Untersuchungen
  • Grundlagenermittlung und Bestandsaufnahme
  • Bestandsanalyse
  • Ermittlung des Handlungsbedarfes
  • Definition von Zielen und Maßnahmen

Vorbereitende Untersuchungen nach § 136 BauGB

  • im Rahmen der Stadtentwicklung stehen den Gemeinden verschiedene städtebauliche Instrumentarien und Ressourcen zur Verfügung
  • auf Grundlage des Zweiten Kapitels des Baugesetzbuches - Besonderes Städtebaurecht - regeln beispielsweise Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen die Entwicklung von Stadtteilen
  • die Einleitung von Städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen ist an das Vorliegen von städtebaulichen Missständen gebunden, die Sanierungsnotwendigkeit des Gebietes wird im Rahmen der vorbereitenden Untersuchungen beurteilt, weiterhin werden Ziele erarbeitet und Art bzw. Durchführbarkeit der Sanierung im Allgemeinen bestimmt

Das Untersuchungsgebiet

Untersuchungsgebiet Wilsdruffer Vorstadt
  • die Wilsdruffer Vorstadt befindet sich westlich der Dresdner Altstadt und ist Teil der Innenstadt
  • der Stadtteil konnte bislang kaum von den positiven Entwicklungen des Umfeldes profitieren
  • einzelne Impulse galangen jedoch beispielsweise durch den Bau des Konzertsaales der Musikhochschule, der Internationalen Schule und der Wohnbebauung am Schützenplatz
  • der Stadtteil ist funktionell und städtebaulich sehr inhomogen und die Potenziale konnten bisher nicht ausgeschöpft bzw. miteinander verknüpft werden
  • lokal sehr verschiedene Problemlagen bestimmen das Gebiet, welches in den 1960er und 1970er Jahren in großen Teilen überplant wurde
  • der nördliche Bereich ist bestimmt durch die gründerzeitliche Blockrandbebauung mit vielen Kulturdenkmälern
  • das gesamte Untersuchungsgebiet ist von großen Brachflächen und mindergenutzten Flächen gekennzeichnet

Ziele, Strategien, Maßnahmen

  • die Bearbeitung der vorbereitenden Untersuchungen in der Wilsdruffer Vorstadt hatten zum Ziel, zunächst eine Burteilungsgrundlage zu erstellen und schließlich auf deren Basis einen Vorschlag für ein mögliches Stadterneuerungsgebiet zu unterbreiten
  • die vorbereitenden Untersuchungen dienten zur eindeutigen Beurteilung der sozialen, strukturellen und städtebaulichen Verhältnisse und Zusammenhänge im Gebiet
  • es wurde die Notwendigkeit und Durchführbarkeit der Sanierung im allgemeinen analysiert
  • im Ergebnis wurden allgemeine Zielstellungen für die künftige Entwicklung dargelegt und die förmliche Festlegung eines Sanierungsgebietes geprüft und mögliche Sanierungsverfahren unterbreitet