Erstellung von Straßenraumgestaltungskonzepten für die Sanierungsgebiete Äußere Neustadt und Hechtviertel

Leistungszeit: 1999 / 2000

Leistungen der STESAD GmbH

  • Erarbeitung von Straßenraumgestaltungskonzepten für die Sanierungsgebiete Äußere Neustadt und Hechtviertel
  • Erstellung einer Bestandsanalyse
  • Entwicklung von Gestaltungsvorschlägen
  • Untersuchung über Auswirkungen der Gestaltungsvorschläge auf die Stellplatzsituation in den Gebieten

Zielsetzungen

  • Ziel der städtebaulichen Erneuerung in den Sanierungsgebieten ist vor allem die Aufwertung des Wohnumfeldes durch die Verbesserung der Aufenthalts- und Nutzungsqualität des öffentlichen Raumes, die Ordnung des fließenden und ruhenden Verkehrs und die Reduzierung der Belästigung durch Verkehrslärm

Gebietscharakteristik

  • in den Sanierungsgebieten werden die Straßenräume überwiegend durch die gründerzeitliche Bebauung geprägt und weisen hinsichtlich ihrer Gestaltung eine einheitliche Struktur auf
  • prägend für die Gebiete ist ein steinerner Straßenraum ohne jegliche Form der Begrünung
  • die derzeitige Verkehrssituation in den Gebieten stellt hinsichtlich der Beeinträchtigung von Durchgangsverkehr und der daraus resultierenden Verkehrslärmbelastung eines der Hauptprobleme der Bewohner dar

Straßenraumgestaltungskonzepte

  • in Vorbereitung von Maßnahmen zur Verbesserung der Aufenthalts- und Nutzungsqualität des öffentlichen Raumes und der Lösung bestehender Probleme des fließenden und ruhenden Verkehrs sowie der Lärmbelästigung wurde für die Gebiete jeweils ein Straßenraumgestaltungskonzept erarbeitet
  • zur Bewältigung dieses hohen Anspruchs mussten die Gebiete in ihrer Gesamtheit betrachtet werden, um die Einzelmaßnahmen und ihre Auswirkungen auf die Sanierungsgebiete zu beurteilen
  • im Rahmen der Konzeption wurden Grundsätze zur Gestaltung der einzelnen Straßen erarbeitet, die verschiedene Varianten zur Umgestaltung der Straßenräume aufzeigten
  • dabei waren eine Analyse des Bestandes zu erstellen, Mängel bzw. Konflikte in der Verkehrsorganisation sowie Straßenraumgestalt aufzuzeigen und eine Konzeption für die Gestaltung der Straßen des Sanierungsgebietes zu erarbeiten
  • für alle Straßenräume wurden detaillierte Varianten erarbeitet und hinsichtlich ihrer Vor- und Nachteile bewertet
  • die Konzepte sollen als Grundlage für die folgenden Planungsphasen zur Durchführung von Straßenraumumgestaltungsmaßnahmen in den Sanierungsgebieten Äußere Neustadt und Hechtviertel dienen