Gerätehaus Lockwitz

Auftraggeber

Landeshauptstadt Dresden, Brand- und Katastrophenschutzamt

Anschrift

Altlockwitz 2, 01257 Dresden

Voraussichtlicher
Leistungszeitraum
  • Planung 08/2007 bis 03/2008
  • Bau       03/2008 bis 12/2008
Gesamtkosten
  • Neubau: 792.000,00 €
  • Grundstücksentwässerungsanlage: 315.000,00 €

Auftrag

  • Projektsteuerung

Projektbeschreibung

  • Abbruch des alten Gerätehauses
  • Neubau Gerätehaus mit 2 Stellplätzen
  • Errichtung Sozialtrakt mit Umkleideräumen, Duschen, Schulungsraum und Räumen für die Jugendfeuerwehr
  • Erneuerung der gesamten Grundstücksentwässerungsanlage mit Rückhaltebecken

Beteiligte Planungsbüros

  • Architekt: Cooperation 4
  • TGA-Planung: PSM Planungsbüro für Gebäudetechnik
  • Tragwerksplanung: Ingenieurgruppe Bau
  • GEA: BAUpro GmbH

Beauftragte Bauunternehmen

  • Bautafel: Schmidt Werbung e.K
  • Abbrucharbeiten: Frauenrath Recycling GmbH
  • Rohbau / Erdbau: Palm GmbH
  • Gerüstarbeiten: Otto Gerüstbau GmbH
  • Zimmerer: Holzbau und Zimmerei Sven Langheinrich
  • Dachdecker / -klempner: Dachdeckermeister Sebastian Scholze
  • Fassadenarbeiten: Frahammer GmbH & Co.KG
  • Fenster / Eingangstür: Glasermeister Thomas Lantzsch
  • Türen / Tore / Metallfassade: Frank Siegel
  • Trockenbau: Innenausbau Aulhorn & Sohn
  • Innenputzarbeiten: Kost & Marschner GmbH
  • Estricharbeiten: EFB Börmann GmbH
  • Innentüren: Brückner Tischlerei GmbH & CoKG
  • Fliesenarbeiten: Bau Wehner GmbH
  • Bodenbeschichtung: M. Richter GmbH
  • Parkett: Fußboden Riedel GmbH
  • Schlosser Geländer: Stahl- und Metallbau May GmbH & Co.KG
  • Trennwandanlage: Franz Nüsing GmbH & Co.KG
  • Malerarbeiten: Malermeister Tino Maucksch
  • Gebäudereinigung: DIW Instandhaltung Ltd. & Co. KG
  • Heizung / Sanitär: Matthias Kloo
  • Lüftung: GAD GmbH
  • Elektroarbeiten: Haase Businesstechnik GmbH
  • Medientrennung vor Abbruch: Haase Businesstechnik GmbH
  • Elektroarbeiten Tore: Herrmann GmbH & Co.KG
  • Los – Bauschließung: Heiko Enold Schlüsselservice
  • Erdarbeiten für Elt und Rohbau: EUROVIA
  • Freiflächenarbeiten: EUROVIA
  • Hofeinlauf: Mediba Bauservice
  • Beschriftung: Krokodilhaus
  • Müllplatzeinhausung: Frahammer GmbH & Co.KG
    Stahl- und Metallbau May
  • Treppenverkleidung:Tischlerei Köhler